Religion und Ethik

Für die letzten Schulwochen vor den Sommerferien findest du auf der Homepage unserer Schule für Religion und Ethik Arbeitsblätter und Arbeitsaufträge, die sich mit dem Thema: „Das bin ich“ beschäftigten. Jeder Mensch ist einzigartig und hat seine ganz eigenen Ansichten, Gefühle und Besonderheiten. Darum geht es hier.

Du kannst dir aussuchen, mit welchem Arbeitsblatt und mit welchen Gedanken dazu, du dich wann beschäftigen möchtest. Es sind 5 verschiedene Arbeitsblätter. Du kannst also in einer Woche auch mal 2 Arbeitsblätter bearbeiten. Verteile die Arbeitsaufträge am besten recht gleichmäßig über die letzten Wochen. So wird es nicht zu viel.

Hier noch einige Hinweise zu den verschiedenen Arbeitsbättern (Die Arbeitsblätter findest du, wenn du auf den Titel klickst.):

Das bin ich

Hier geht es um deine Hobbies, dein Aussehen, deinen Wohnort und vieles mehr. Wenn du vielleicht nicht alles alleine ausfüllen kannst, frage jemanden in deiner Familie.

 

Dafür bin ich dankbar

Dieses Blatt kannst du bunt anmalen und dann hineinschreiben oder wenn zu wenig Platz ist, drum herum schreiben, wofür du dankbar bist. Diese Aufgabe ist gar nicht so leicht zu bearbeiten. Wenn du nicht weiterweißt, helfen dir bestimmt deine Eltern oder Geschwister.

 

Ich fühle mich

Jeder Mensch hat viele verschiedene Gefühle. Male das entsprechende Gefühl in das jeweilige Gesicht. Manchmal wird es gar nicht so einfach sein ein bestimmtes Gefühl zu malen. Wenn es mal nicht klappt, lass es einfach weg.

Vielleicht fallen dir noch mehr Gefühle ein. Male und schreibe sie dann einfach auf die Rückseite.

 

Anderen Freude bereiten

Überlege zunächst einmal, womit du anderen Menschen eine Freude bereiten kannst. Merke dir deine Gedanken gut.

Danach sollst du dir die Bilder auf dem Arbeitsblatt anschauen und das richtige Wort unter das passende Bild zu schreiben.

Die Sachen, die dir zuvor selber eingefallen sind, schreibst oder malst du einfach auf die Rückseite des AB.

 

Ideen für Religion

Hier findest du viele Informationen, Spiele und Videos: Kirche entdecken