Osterferientagebuch – 17. April 2020

Berichtende*r: Christina

Heute, als ich angekommen bin, habe ich erstmal gefrühstückt. Dann habe
ich eine Tasse angemalt. Ich fand die Tasse war sehr schön, sie war mit Blumen, Sternen und mein Name stand drauf. Wir haben dann auch Tüten angemalt, für die Kinder, und hatten die Idee wir machen Süßigkeiten rein (in die Tüten). Shabana ist dann einkaufen gegangen, wegen den Süßigkeiten. Sabrina und ich haben währenddessen gekocht. Wir haben nämlich Kartoffeln mit Paprika und Würstchen gekocht. Das war lecker. Dann sind Manni & Benni gekommen und haben das mit den Tüten und den Süßigkeiten gemacht. Es sah toll aus. Und ich habe Fotos gemacht. (Die Süßigkeiten sahen lecker aus)