Die Löwen sind Glückskinder!

Seit der 21. KW arbeiten die Löwen regelmäßig mit dem Tagebuch „Eine Woche voller Glück“. Die Klasse nimmt an der Schul-Kooperation des Herzensprojekts SONNTAGSKINDER teil, für die wir uns an dieser Stelle nochmals herzlich bedanken wollen! (https://www.sonntagskinder.shop/about/)

Jeder Schüler und jede Schülerin hat ein eigenes Tagebuch erhalten, das extra für Grundschulkinder konzipiert wurde. Der vielversprechende Klappentext formuliert treffend das Ziel der Arbeit mit dem Glücks-Tagebuch:

„Kindern ermöglichen, ihre Geschichte über sich selbst und ihr Leben zu kreieren. Eine Geschichte, die voller Zuversicht, Stärke, Selbstvertrauen und Verbundenheit ist –  und gleichzeitig voller GLÜCK.“

Besonders gefreut haben sich die kleinen Löwen und Löwinnen bis jetzt über die Geschichte der zweiten Woche, in der es darum geht, seiner inneren Stimme zuzuhören und zu vertrauen. An dieser Stelle soll nicht zu viel vom Elefantenmädchen Nina verraten werden, das (passend zu unserer Nachbarklasse) bei einer großen Herausforderung die Erdmännchen um Hilfe bittet.

Der Schreibprozess ist in diesem Zusammenhang natürlich etwas sehr persönliches, wir werden die Schulgemeinschaft auf diesem Weg aber dennoch an unserem Glück-Projekt teilhaben lassen. Und vielleicht machen sich ja in Zukunft noch weitere Kinder der Viktoria-Luise-Schule mit Hilfe des tollen Tagebuches zu Glückskindern…